Elektrotechnik

Themen und Inhalte:

Grundlagen der Elektrotechnik: Erweiterte Grundkenntnisse UND Messen von elektrischen Größen

Zielgruppe Produktions- und Servicemitarbeiter
Voraussetzungen keine
Seminarziele Sie erwerben Kenntnisse über elektrische Größen, Stromkreise, Grundschaltungen der Steuerungstechnik und Schutzmaßnahmen in der Elektrotechnik.
Methodik Theoretischer Unterricht, Praxisanwendungen
Dauer 5 Tage (50 Unterrichtsstunden)
Termine nach Vereinbarung
Ort AQUS-Bildungszentrum

Seminarinhalte:

  • Vertiefung des Grundlagenwissens
  • VDE-Vorschriften
  • Vertiefung Netze TN-C-S
  • Elektrische Größen messen und bewerten
  • Signale verfolgen und an Schnittstellen prüfen
  • Systematische Fehlersuche durchführen
  • Steuerschaltungen analysieren
  • Stromlaufplan, Lesen von Plänen

Nach oben

Grundlagen der Elektronik

Zielgruppe Fachkräfte aus dem Elektrobereich
Voraussetzungen Grundlagen Elektrotechnik
Seminarziele Sie erwerben Grundkenntnisse der Elektronik.
Methodik Theoretischer Unterricht, Praxisanwendungen
Dauer 5 Tage (50 Unterrichtsstunden)
Termine nach Vereinbarung
Ort AQUS-Bildungszentrum

Seminarinhalte:

  • Messen von Gleichspannungen und Gleichströmen
  • Kenngrößen von Relais
  • Kennlinienaufnahmen
  • Oszilloskop
  • Widerstände
  • Kondensator
  • Spulen
  • RC-Glieder
  • Halbleiter
  • Gleichrichter

Nach oben

Simatic S7 Grundlagen

Zielgruppe Facharbeiter, Meister, Techniker
Voraussetzungen Betrieblicher Zugang zu S7 Automatisierungssystemen
Seminarziele Systemübersicht über die Simatic S7 sowie grundlegende Programmierkenntnisse
Methodik Theoretischer Unterricht, Praxisanwendungen
Dauer 5 Tage (50 Unterrichtsstunden)
Termine nach Vereinbarung
Ort AQUS-Bildungszentrum

Seminarinhalte:

  • Systemübersicht und wesentliche Leistungsmerkmale
  • Aufbau des Automatisierungssystems
  • Adressierung, Baugruppenparametrierung und Hardwarekonfiguration
  • Programmierung
  • MPI-Schnittstelle
  • Dokumentation, Programmtest und Diagnosemöglichkeiten

Alle Themen werden durch praxisgerechte Aufgabenstellungen und intensive Übungen am Programmiergerät in Verbindung mit unterschiedlichen Technologiesimulatoren vertieft.

Nach oben

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Zielgruppe Mitarbeiter, die Tätigkeiten ausführen, die nur durch eine elektrotechnisch unterwiesene Person nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV A2 durchgeführt werden darf
Voraussetzungen Facharbeiter
Seminarziele Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die eine "elektrotechnisch unterwiesene Person" kennen muss.
Methodik Theoretischer Unterricht, Praxisanwendungen
Dauer 2 Tage (20 Unterrichtsstunden)
Termine nach Vereinbarung
Ort AQUS-Bildungszentrum

Seminarinhalte:

  • Messen, Prüfen von Strom und Spannung
  • Grundstromkreis und Zusammenhang von U, I, R
  • Aufbau und Funktion elektrotechnischer Geräte und Bauelemente
  • Stromlaufplan, Lesen von einfachen Plänen
  • Einführung VDE: Begriffe, Spannungsarten, Überblick Schutzmaßnahmen
  • Verantwortung EFK
  • Netze TN-C-S
  • Rechtsgrundlagen und Sicherheitsvorschriften
  • Erste Hilfe und Unfallmeldung
  • Überprüfungszeiträume und Erfordernisse
  • Sichtprüfungen und einfache Messungen
  • Dokumentation und Kennzeichnung

Nach oben

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Zielgruppe Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung im technischen Bereich der Industrie oder im Handwerk
Voraussetzungen Der Facharbeiter verfügt über einen Abschluss im Metallbereich oder über eine vergleichbare Qualifikation. Der Facharbeiter hat langjährige Erfahrungen in seinem Einsatzbereich. Die verantwortliche Leitung im Betrieb muss von Elektrofachkräften im Sinne DIN VDE 1000 Teil 10 übernommen werden.
Seminarziele Sie erlangen Kenntnisse und Fertigkeiten zur sicheren und fachgerechten Durchführung festgelegter elektrotechnischer Tätigkeiten. Sie werden befähigt, kleine Störungen zu beseitigen, Mängel zu erkennen und zu beheben, rechtzeitig Störungen zu verhindern, Fehlerquellen zu analysieren und zu lokalisieren.
Methodik Theoretischer Unterricht, Praxisanwendungen
Dauer 2 Wochen Vollzeit
Termine nach Vereinbarung
Ort AQUS-Bildungszentrum
Abschluss
Die Ausbildung endet mit einem Test. Nach erfolgreichem Abschluss des Tests erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Seminarinhalte:

  • Schaltungstechnik
  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Messen von elektrischen Größen
  • Inbetriebnahme elektrischer Anlagen
  • Schutzmaßnahmen, Sicherheit

Für weitere Informationen zu diesem Lehrgang wenden Sie sich bitte an Volker Hogl, Tel. 02404-55292 20

Nach oben

Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an! +49 (0) 2404 / 55292-0

Kontakt

Aktuelles

  • Aktuelle Pressemitteilungen

    Foto Umschüler SuperMittwoch
    Wir freuen uns über eine Pressemitteilung in der aktuellen Ausgabe des Stadtmagazin Alsdorf und über einen Artikel über das erfolgreie Abschneiden unserer Umschüler in der Super Mittwoch.


    Foto: Tim Griese


  • IMG 7123

    Im Rahmen der Arbeitgebertage trafen unsere Umschüler mit Vertretern von fünf großen Arbeitgebern der Region zusammen.
    Die Unternehmen hatten Gelegenheit, Bewerbungsgespräche mit den zukünftigen Absolventen und Absolventinnen zu führen und frisch ausgebildete Fachkräfte kennenzulernen.

    Die Bilanz kann sich sehen lassen: 18 ausgewählte Bewerber wurden direkt zu weiteren Gesprächen in die beteiligten Betriebe eingeladen.
  • Business Run 2017

    BRun17 
    Auch in diesem Jahr nahm AQUS am Business Run rund um das CHIO-Gelände in Aachen teil.
    Mit insgesamt 33 Läufern wurde man wie schon beim Vorjahreslauf das teilnehmerstärkste Unternehmen unter 100 Mitarbeitern.