Konstruktionsmechaniker/-in*

Berufsbild

Konstruktionsmechaniker/innen sind da gefragt, wo Stahl- und Metallkonstruktionen entstehen. Sie sind die Profis, wenn es darum geht, größere Metallteile zu verarbeiten. Zumeist in Einzelfertigung oder Kleinserien fertigen sie zum Beispiel riesige Stahlbrücken, ganze Schiffe, Förderbänder, Aufzüge oder Karosserien, bauen sie um und halten sie instand. Je nach Branchenausrichtung übernehmen sie auch die Herstellung von Verkleidungen, Behältern oder Karosserieteilen aus Feinblechen. Sie beherrschen dazu die verschiedenen Schweiß- und Umformtechniken.

Tätigkeitsbeschreibung

  • Konstruktionsmechaniker planen Arbeitsaufgaben und bereiten diese vor
  • fertigen Bauteile anhand von Zeichnungen und Stücklisten an
  • stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her
  • montieren und verschweißen Bauteile zu Metallkonstruktionen
  • führen Wartungsarbeiten und Instandsetzungen aus
  • arbeiten meist im Team

Kurzinfo

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Ausbildungsvoraussetzungen Fachoberschulreife
Onlinebewerbung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt +49 (0) 2404 / 55292-0

Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an! +49 (0) 2404 / 55292-0

Kontakt

Aktuelles

  • Business Run 2018

    B2Run 2018 
    Auch in diesem Jahr nahmen wir mit insgesamt 23 Startern am Business Run rund um das CHIO-Gelände in Aachen teil.



  • Berufsfelderkundung

    Bet9


    Acht Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse des Städtischen Gymnasiums Eschweiler waren im Rahmen einer Berufsfelderkundung in unserer Ausbildungswerkstatt zu Besuch.
    In Begleitung ihrer Klassenlehrerin Miriam Erbstößer wurden die Jugendlichen über fachliche Grundausbildungen in den Berufsfeldern Metall- und Elektrotechnik informiert.
  • IMG 7123

    Im Rahmen der Arbeitgebertage trafen unsere Umschüler mit Vertretern von fünf großen Arbeitgebern der Region zusammen.
    Die Unternehmen hatten Gelegenheit, Bewerbungsgespräche mit den zukünftigen Absolventen und Absolventinnen zu führen und frisch ausgebildete Fachkräfte kennenzulernen.

    Die Bilanz kann sich sehen lassen: 18 ausgewählte Bewerber wurden direkt zu weiteren Gesprächen in die beteiligten Betriebe eingeladen.